KARIBIK KITE- UND SEGELTRIP

05.-18.03.2020

 

Nur Noch 3 FREIE PLÄTZE!!

Ort: 
05.-08.03
.: Unterkunft im Doppelzimmer in Villa mit Pool auf Martinique

                       08.-18.03.: Unterkunft in Doppelkabine auf Segelkatamaran (Grenadinen)

 

Teilnehmeranzahl:

mindestens 4, maximal 6 TeilnehmerInnen

 

Preise:

Explore (ohne Kitesurfen):                        2590€ p.P.*

Kite & Explore (eigenes Material):            2790€ p.P.*

Kite & Explore (inkl. Materialmiete):         2990€ p.P.*

 

*ACHTUNG: Wer bis zum 31.08.2019 bucht, erhält 100€ FRÜHBUCHERRABATT!!

 

Bitte das ausgefüllte Anmeldeformular (siehe ganz unten) per Mail an info@deafventures.de schicken.

 

Anmeldeschluss ist der 31.10.2019!!

 

Was erwartet Dich?

Vielleicht der beste Abenteuerurlaub Eures Lebens!!
Nach einigen Tagen in einer Villa mit Pool auf Martinique lebt Ihr an Bord eines luxuriösen Segelkatamarans und erkundet in einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter und in Begleitung professioneller Trainer & Gebärdensprachdolmetscher die besten Spots, die die Karibik zu bieten hat!

In dieser Zeit besucht Ihr von Martinique bis in die Grenadines unterschiedliche paradiesische Inseln, kitet an traumhaften Spots, schwimmt mit Schildkröten um die Wette, klettert auf Vulkane und erlebt die intensivsten 2 Wochen, die Ihr Euch vorstellen könnt!  

Für Wen?

Für alle KitesurferInnen mit Gebärdensprachkompetenz auf der Suche nach einem einzigartigen Kiteurlaub, aber auch für alle abenteuerlustigen gebärdensprachkompetenten Nicht-KiterInnen, die Lust auf haben, die Karibik fernab von Pauschalurlaubern zu entdecken!

Und Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein.

An Land:

Angekommen am Flughafen Fort-De-France auf Martinique (Flüge gibt es hin- & zurück bereits ab 450€, z.B. ab Berlin oder Frankfurt a.M., Flugzeit ca. 13 Stunden) werdet Ihr per Abholservice zu unserer Villa gebracht, wo Ihr erstmal in Ruhe ankommen könnt und wir uns dann alle abends zu Tapas und einem Begrüßungsdrink im Garten treffen, um uns kennenzulernen.
Wer möchte, kann sich auch nochmal im hauseigenen Pool abkühlen.

Am 06. Und 07.03. bereiten wir morgens zusammen ein leckeres ausgewogenes Frühstück vor und wer Lust hat, kann beim Morgen-Work-Out in Gebärdensprache im Garten mitmachen.
Der Mittag und Nachmittag stehen zur freien Verfügung, je nachdem ob Euch eher nach Action oder erstmal Entspannung die ersten Tage ist. Wenn die Windbedingungen passen, kann auch schon eine erste Kitesession auf Martinique eingelegt werden.
Gemeinsam können wir besprechen, wer lieber auswärts essen möchte, oder ob wir zusammen abends kochen oder im Garten grillen wollen.

 

Bitte beachtet: Wir werden ein Mietauto an Land haben, allerdings ist hier nicht genug Platz für alle – wenn wir etwas einkaufen wollen, können wir das natürlich mit dem Auto mit einem Teil der Personen machen. Wer aber gerne noch die Insel auf eigene Faust erkunden möchte, sollte hier selbst noch einen Mietwagen zur Verfügung haben. Gerne können wir euch hierfür auch vernetzen; der Mietwagen sollte dann spätestens am 07.03. abends zurückgegeben werden.

 

 

An Board:

Nachdem wir uns an Land besser kennenlernen und den eventuellen Jetlag verarbeiten konnten, geht es dann am 08.03. auf unseren luxuriösen Segelkatamaran, mit dem wir dann die nächsten 10 Tage die Grenadinen mit ihrem türkisfarbenen, kristallklaren Wasser und den traumhaften Inseln mit weißen Sandstränden, Vulkanen und einzigartiger Natur erkunden.

Ihr werdet von der Vielzahl und Schönheit der Spots und Inseln begeistert sein!

Viele der Spots, die wir besuchen werden, sind nur mit dem privaten Boot zu erreichen – kein Massentourismus!

Auch an Board werden wir den Morgen immer mit einem reichhaltigen, ausgewogenen Frühstück beginnen, welches wir gemeinsam vorbereiten.

Wer Lust hat kann auch hier morgens mit einem Fitness-Workout, angeleitet in Gebärdensprache, in den Tag starten!

Neben dem Kitesurfen mit Betreuung in Gebärdensprache habt ihr außerdem die Möglichkeit zusammen mit Chris und Marie als Dolmetscherin eine Einweisung in Sachen Segelhandling, Steuern und Navigation zu bekommen.

Die Wetterbedingungen sind um diese Jahreszeit zum Segeln ideal und hohen Seegang gibt es nicht.

Die Segelzeiten pro Tag betragen meistens max. 2 Stunden, es bleibt also jede Menge Zeit zum Kiten und Landschaft erkunden. 

Da die Privatsphäre und der Platz an Bord eines Schiffes immer relativ begrenzt sind, achten wir sehr darauf Euch jeden Tag Gelegenheit zu geben das Schiff für mehrere Stunden zu verlassen - Sei es um ausgiebig Kitesurfen zu gehen, an einem Strand Eurer Wahl die Sonne zu genießen und Schnorcheln zu gehen oder die Insel zu erkunden.

Zum Sonnenuntergang treffen wir uns in der Regel alle wieder an Bord, um bei einem Sundowner an Deck den Tag ausklingen zu lassen und den Abend einzuläuten. 

Entweder gehen wir nun an Land, um in einem Restaurant oder einer Fischerhütte am Strand zu Abend zu Essen, oder wir kochen gemeinsam an Bord und organisieren ein kleines privates Rum-Tasting, bevor es in die Kojen geht.

Am 18.03. werden wir gegen 9 Uhr wieder in den Hafen einlaufen.

Nach der Verabschiedung könnt ihr von dort aus nach Belieben zum Flughafen (ca. 45 Minuten Fahrt) oder ins Hotel weiter.

 

Kitesurfen:

Mittags setzen wir die Segel und während Ihr bei einem Mittags-Snack an Bord entspannen könnt,
segeln wir zu unserem nächsten Ankerplatz und Kitespot.

Je nach Windbedingungen und Motivation können wir dort angekommen eine ausgiebige Kite-Session einlegen,
oder aber alleine oder zusammen die Insel erkunden.

Je nach Spot, helfen wir Euch Eure Kites vom Boot aus zu starten, oder wir shutteln Euch mit unserem
kleinen Beiboot an den Strand zum Aufbauen.
Bei jeder Eurer Sessions haben wir ein Auge auf Euch, so könnt ihr euch super sicher fühlen,
im Notfall können wir euch auch mit dem Beiboot einsammeln.

 


Bitte beachtet
: Eure Kitefähigkeiten sollten mindestens bei VDWS-Level 3-4; Höhe laufen, liegen.

 

(Solltet ihr noch nicht Höhe laufen können, aber ihr habt bereits Kitekontrolle, dann schreibt uns das nochmal  per E-Mail (info@deafventures.de) – dafür werden wir auch eine Lösung finden :))

 

Leistungen:

  • Transfer vom Flughafen zur Villa am 05.03.
  • Transfer von der Villa zum Hafen am 08.03.
  •  3 Übernachtungen im DZ in Villa mit Pool auf Martinique vom 05.-08.03.
  • Abendessen & Begrüßungsdrink am 05.03. in der Villa
  • 9 Übernachtungen in Doppelkabine auf luxuriösem Segelkatamaran vom 08.-15.03.
  • tägliches ausgewogenes Frühstück vom 09.-15.03.
  • Ausflüge während des Segeltrips, z.B. Vulkan-Wanderungen u.Ä.
  • 4 x Abendessen an Bord (für die anderen Abende planen wir gemeinsam, ob wir lieber kochen oder essen gehen wollen)
  • Mittagssnacks, Softgetränke & Wasser auf dem Segelkatamaran
  • Erfahrener Skipper & Guide mit Gebärdensprachdolmetscher
  • Einführung ins Yachtsegeln mit Gebärdensprachdolmetscher
  • Tägliches Work-Out Programm in Gebärdensprache
  • 6 Stunden Kitesurfbetreuung in Gebärdensprache (Hilfe beim Starten & Landen, Tipps; keine 1:1 Betreuung - Paket Kite & Explore)
  • + 6 Stunden Nutzung unseres Materials von Liquid Force - Kites, Bars & Boards (Paket Kite & Explore mit Materialmiete)
  • 3 Boot-Rescues, falls ihr beim Kiten abtreiben sollet oder Ähnliches 
  • Event-Video & persönliche Action-Bilder
  • Schnorchel-Equipment an Board
  • Unterstützung bei der Suche nach passenden Flügen

Anmeldung:

Download
Das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular bitte an info@deafventures.de schicken
ANMELDEFORMUARL_Sail & Kitetrip Karibik
Adobe Acrobat Dokument 370.7 KB
Download
Infoformular zum Download
Infoformular_Sail & Kitetrip Karibik_202
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Deafventures, gehörlos, kiten, kitereise

Kontakt

DeafVentures

Pia Boni & Marie Kohlen GbR

 

Suhrendorf 10
18569 Ummanz 

info@deafventures.de